logo-schrift2017

 

 

 

 

 

 

 

 

Ueber PONs

Rassenstandard

 

 

Der Polski Owczarek Nizinny (Polnischer Niederungs-Hütehund) wird bereits im 13. Jhd. erwähnt. Er ist etwa mittelgroß, kompakt und kräftig. Das Deckhaar ist lang, im Idealfall ziegenhaarähnlich und die Unterwolle dicht und weich. Das Fell hängt in charakteristischer Weise über die Augen. Es ist bei weitem nicht so pflegeaufwändig, wie es auf den ersten Blick erscheint.

Der PON ist äußerst klug und sehr lernfähig. Seine Lebhaftigkeit, Freundlichkeit und die innere Ruhe machen ihn zum idealen Familien- und Sporthund.

Seit 1959 national in Polen und seit 1963 international durch den FCI als Rassehund anerkannt (FCI-Standard Nr. 251).

Tessa_Ball_Titel

 

 

letztes Update: 20.04.2018| Kontakt | Impressum | © Ulrike Fugmann